BSC Sendling 4:1 TSV Neuried II

Saison 2017/18 — Rückrunde — 1.Spiel
Den Auftakt der Rückrunde konnte der BSC Sendling erfolgreich gestalten. Nach einer schwachen Vorbereitung, fiel das Ergebnis unerwartet hoch aus. War die Hinrunde geprägt von sehr vielen Verletzungen, standen Trainer Mauro (BSC) heut fast alle Spieler zur Verfügung.
Der BSC begann konzentriert und belohnte sich bereits in der 6.Minute. Efe (BSC) köpfte per Aufsetzer den Ball unter die Latte zum 1:0. Der Ausgleich zum 1:1 fiel durch einen Freistoß – ca.18 Meter Torentfernung. Alexander (TSV) konnte die Kugel links an der Mauer vorbei ins lange Eck schieben. Beim 2:1 nutzte Kara (BSC) eine verunglückte Rückgabe des Gegners als Einladung. Er legte den Ball im Strafraum quer, so dass Marco (BSC) nur noch einschieben musste.
Die 2.Hälfte des Spiels gehörte nur noch dem BSC Sendling. Bereits in der 47.Minute gelang Marco (BSC) mit einem langen Ball unter die Latte das 3:1. Für den Endstand von 4:1 sorgte Sergen (BSC) mit einem straffen Schuss ins kurze Eck. Kurz vor Ende des Spiels hätte Neuried noch verkürzen können, Sie trafen allerdings nur die Latte.
Beste Spieler beim BSC waren heut Efe und Flo.
Highlights des Spiels könnt Ihr Euch über nachfolgenden Link anschauen:
http://sportdeutschland.tv/yousport-clips/bsc-sendling-muenchen-vs-tsv-neuried-ii

Share Now