DJK Pasing 0:2 BSC Sendling

DJK Pasing 0:2 BSC Sendling
Super gespielt, verdient gewonnen.
Der BSC hat von Anfang an das Zepter übernommen. Disziplinierter Spielaufbau, konzentriertes, genaues Passspiel und konsequenter Abschluss haben dem BSC 3 Punkte eingebracht.
In Hälfte eins wurde schnell gespielt. Pressing begann ab der Mittellinie, so dass Pasing nicht ins Spiel finden konnte. Die Abwehr stand sicher, wobei hier Efe (BSC) und Ruben (BSC) einen sehr guten Job gemacht haben. In der Spitze hatten Marco (BSC) und Adrian (BSC) mehrfach das gegnerische Tor im Visier. Darien (BSC) war es, der in den letzten 4 Spielen jeweils einen Treffer erzielte. Ebenso heut. Er nutzte einen super Pass von Efe (BSC) in seinen Lauf Richtung Tor von Keeper Christian (DJK). Gekonnt schob Darien (BSC) den Ball am Keeper vorbei ins lange Eck zum 0:1. Kurz vor Ende der 1.Hälfte tauchte Kara (BSC) im gegnerischen Strafraum auf und konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen 11-er verwandelte Marco (BSC) ganz trocken und sicher.
In Hälfte 2 sah man es einigen Spielern an, dass das hohe Tempo aus der 1.Halbzeit nicht bis zum Ende durchgehalten werden kann. Die steigende Anzahl gespielter Fouls täuscht hierbei über ein von beiden Seiten fair ausgetragenes Spiel.
Erwähnen muss man, dass es hätte 0:3 stehen können. In Minute 53 wurde ein Treffer der Sendlinger wegen angeblichem Abseits aberkannt.
Highlights gibt’s wieder in den Sequenzen von Sportdeutschland TV:
http://sportdeutschland.tv/yousport-clips/djk-pasing-vs-bsc-sendling-muenchen

Share Now