TSV Großhadern 1:3 BSC Sendling

TSV Großhadern 1:3 BSC Sendling
Unglaublich – die nächsten 3 Punkte mit Ehrgeiz und Willen erspielt und erkämpft.
Die 1. Chance im Spiel hatte der BSC nach nur 2 Minuten. Marco (BSC) zog aus 20 Metern ab, Keeper Fabian (TSV) konnte parieren. Danach war die Chancenverteilung und die Anzahl der gespielten Fouls ausgeglichen. In Minute 31 dann die Erleichterung für den BSC. Darien (BSC) bekam den Ball vor die Füße, behielt den Kopf oben, suchte Sich die Ecke aus und versenkte das Leder aus ca. 15 Metern unhaltbar rechts oben. Danach wurde das Spiel körperbetonter. Der aus Sicht der Zuschauer etwas überforderte Schiedsrichter Martin hat es nicht geschafft das Spiel zu beruhigen. Was den Zuschauern ebenfalls nicht verborgen blieb, war die Kartenverteilung – 5x gelb und 1x gelb/rot für den BSC und 0x für den TSV. Die Anzahl und Härte der Fouls war allerdings ausgeglichen.
Ab der 60.Minute spielte der BSC in Unterzahl. Was der BSC jetzt zeigte, war nicht immer so. Mit Ehrgeiz, Disziplin und gutem Stellungsspiel zwang der BSC den TSV zu Fehlern. In der 74. Minute bekam Luli (BSC) den Ball in den Lauf gespielt. Stresslos und mit Übersicht ging Er auf Keeper Fabian (TSV) zu und schob den Ball ins lange Eck zur 2:0 Führung für den BSC Sendling. Die Fouls und die Lautstärke nahmen nun zu. Trainer Markus (TSV) wurde vom Schiedsrichter wegen zu deutlichen Worten vom Platz gestellt. Der TSV war jetzt dem Anschlusstreffer näher als der BSC. Die Sendlinger versuchten allerdings nicht nur zu verteidigen. Sie nutzten auch jede Gelegenheit zum kontern. In der 84. Minute gelang dies Manu (BSC). Er setzte sich gegen 2 Spieler durch, verlud den Keeper und netzte zum 3:0 für den BSC ein. Der Anschlusstreffer durch John (TSV) in der Nachspielzeit war nur noch Ergebniskosmetik. Der BSC hat sich die 3 Punkte verdient. Nicht zu vergessen das der BSC ab der 60.Minute in Unterzahl spielen musste, wegen angeblichem Ballwegschlagens.
Die Highlights des Spiels sind in den Videosequenzen von YOUSPORT in Sportdeutschland TV zu sehen. Leider hat die Kamera beim 2:0 von Luli (BSC) gestreikt.
http://sportdeutschland.tv/yousport-clips/tsv-grosshadern-vs-bsc-sendling-muenchen

Share Now